Wer bin ich…

Über mich

Hallo

meine Name ist Harald Brey, bin 1965 geboren und bin schon ein halbes Jahrhundert auf der Welt.
Wohne in Höchstadt > Franken > Bayern > Deutschland > Europa
Tagsüber arbeite ich in Nürnberg in einer großen Firma und schubse Zahlen von Oracle nach Excel, Access und wieder zurück.

Wie bin ich zur Fotografie gekommen?

  • Zur Kommunion habe ich eine Kodak Pocket Instamatic 100 mit Pocketfilm bekommen
  • In einer Jugendfreizeit habe einen Kurs belegt und SW-Bilder  in der Dunkelkammer entwickelt
  • Mit der Geburt der Kinder habe ich eine Spiegelreflexkamera Yashica gekauft und DIAs gemacht. Liegt heute noch im Schrank!
  • Mit der Canon Powershot A530 bin Digital geworden aber immer noch „Klassische Urlaubsbilder“. Liegt heute noch im Schrank!
  • Begegnung mit „Rossi’s Canon EOS 1000 D“. Aha! Menü ist ja wie bei der A530! Oh! ….Die kostet aber viel Geld.
  • Von einem Gutschein habe ich mir die Canon EOS 450D gekauft mit Standard-Objektiv 17-55 und 55-250. Liegt heute noch im Schrank!
  • Durch Online-Trainings und Austausch mit Freunden habe in kurzer Zeit viel gelernt und es hat immer mehr Spaß gemacht.
  • Heute habe ich eine Canon EOS 5d MIII und Objektive von 8mm bis 600mm.

Was liebe ich an der Fotografie?

  • 3 Fotografen an einem Ort ergeben 200 unterschiedliche Ansichten
  • Gestalterisch sich mit einem Thema auseinandersetzen
  • Details sehen die Anderen verborgen bleiben
  • Durch die Nachbearbeitung die Bildaussage angeben
  • Dokumentationen  auf den Reisen
  • Ruhe und Entspannung finden

Meine derzeitigen Projekte und nächsten Schritte

  • Projekt365 Jeden Tag ein Bild
  • Photoshop-Kenntnisse erweitern
  • 360° und Kugelpanoramas
  • Emotionen in der Porträts festhalten
  • Bildband von Konzentrationslagern (heute)  erstellen
  • und vieles mehr,,,

Ich bin Mitglied im DVF  und nehme auch erfolgreich an Bezirks- und Landesmeisterschaften teil.

So ich hoffe, jetzt wird klarer wer ich bin

Liebe Grüße
Harald


Harald in Aktion morgens um 6 Uhr am Walberla